Geeignete Flächen

Welche Flächen kommen für einen Solarpark infrage?

Grundsätzlich eignen sich für den Bau eines Solarparks alle Freiflächen ab 1 Hektar. Besonders folgende Flächen werden genehmigt:

• Konversionsflächen
Brachflächen, die gewerblich, industriell oder militärisch genutzt wurden und deren ökologischer Wert beeinträchtigt ist. Zum Beispiel ehemalige Deponien, Tagebau oder Munitionsdepots. Das gilt auch für Konversionsflächen, die zwischenzeitlich landwirtschaftlich genutzt wurden.

• Ertragsarme Grünlandflächen
Ackerflächen, Wiesen und Weiden aus landwirtschaftlich benachteiligten Gebieten, ab einer Größe von 5 Hektar. In folgenden Bundesländern erhält man einen Fördersatz (Vergütung) durch eine Ausschreibung für 20 Jahre nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG): Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland (Stand: 6/19). Hochwertige landwirtschaftliche und ökologisch wertvolle Flächen kommen dagegen nicht in Frage.

• Flächen an Autobahnen und Bahnlinien
Flächen mit einem Abstand von bis zu 110 Metern zu Autobahnen und Bahnlinien (Randstreifen).

• Flächen mit baulichen Anlagen
Dazu zählen zum Beispiel stillgelegte Flugplätze, Kiesgruben sowie ehemalige Sport-, Lager- und Parkplätze.
 
Nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) wird das Einspeisen von maximal 10 Megawatt Strom finanziell gefördert – das entspricht einem Solarpark von 12 bis 16 Hektar Fläche. Sie können bei uns auch Flächen von 50 oder 100 Hektar realisieren und den restlichen Strom am freien Markt verkaufen - derzeit für etwa 4,5 Cent pro Kilowattstunde (Stand: 6/19).
 

Mit welchem Ertrag können Sie rechnen? Das erfahren Sie hier: Erträge

Nutzen Sie Ihr Dach!

Freiflächenanlagen liefern einen vergleichsweise hohen Ertrag und verfügen über eine lange Lebensdauer. Aber auch Dachflächen, die größer sind als 1.000 Quadratmeter, können für eine Photovoltaikanlage interessant sein. Wie Sie damit Geld verdienen können, erfahren Sie auf der Seite www.pv-dach.com
 
 
Melden Sie sich bei uns
CP Unternehmerservice e.Kfm.
Arnsteinerstraße 16
56377 Seelbach

Bürozeiten:
Montag bis Freitag: 9 –12 und 13 –16 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Telefon: +49 2604 9529725
Telefax: +49 2604 9523793
E-Mail: info@solar-projects.eu